Blogparade – Nicht-Businessziele für 2014

Eingetragen bei: Blogparaden | 1

Grund für diesen Artikel ist die Blogparade „Nicht-Businessziele 2014“ von Julia.

Vordergründig geht es um alle privaten Ziele, die man sich für das „Neue“ Jahr gesetzt hat.

Schulisch:

Fachabitur in Informatik erfolgreich abschließen.

Eigentlich bin ich gelernter Konstruktionsmechaniker für Stahl-Hallenbau, da ich aber während meiner Ausbildung bereits gemerkt habe, dass dieser Beruf nicht mein Wunschberuf ist, habe ich mich wieder zur Schule angemeldet.

Einerseits um in meinem Lieblingsberuf ( Anwendungsentwickler) zu arbeiten und andererseits, weil so finde ich, man heute nicht mehr mit nur „einer“ Ausbildung auskommt.

Weiterführende Schule besuchen ( anderes Fachgebiet als Programmierung )

Privat:

Umzug in eine andere Stadt zusammen mit meiner Freundin.

Ich bin kein Mensch, der gerne viel den öffentlichen Nahverkehr nutzt und damit reist, daher wird sich das Pendeln dieses Jahr definitiv ändern.
Außerdem gibt es etwas weiter weg mehr Arbeitsangebote / Ausbildungsstellen.

2013 war ziemlich rasant und voller Umstellungen. Vieles ist damit auf der Strecke geblieben. Ich versuche mich dieses Jahr mehr auf wesentliche Dinge zu konzentrieren.

Ausbildung:

Plan B für die weiterführende Schule.

Eventuell schon dieses Jahr eine Ausbildungsstelle zum Anwendungsentwickler Fachrichtung Programmierung beginnen.

Ich bin auf Kommentare und eure Nicht-Business-Ziele gespannt. 

 

Eine Antwort

  1. Vielen Dank für deine Teilnahme 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg