Warum Premium WordPress Themes

Eingetragen bei: Wordpress | 0

Wenn man länger bloggt, dann kommt irgendwann der Moment, an dem man seinen Blog anpassen und verändern möchte.

Meist ist dies bei kostenlosen Layouts und Designs nur eingeschränkt möglich. Soll auch so sein, da die Designer und Webworker ja auch schließlich wollen, dass man ihre Arbeit kauft.

Artist: Hopstarter
Artist: Hopstarter http://hopstarter.deviantart.com/

Leider muss man auch sagen, dass sich in vielen kostenlos angebotenen Designs fieser Schadcode und viele Backlinks befinden. Der Schadcode kann kleine Türen zum Blog öffnen oder den kompletten Blog bzw. die Seiten infizieren und überlasten.

 

Erst letzten Monat ist mir dies selber passiert. Plötzlich war überall Werbung auf meiner Seite und Javascript spielte völlig verrückt. Leider hatte ich um die Zeit noch kein Backup vom Blog gemacht und musste somit alles von Hand entfernen. Zum Glück konnte mir mein Hoster später dann ein älteres Backup einspielen.

 

 

 

 

 

Icojam http://www.icojam.com
Icojam http://www.icojam.comEs gibt also gute Gründe für die Nutzung vom Premium Themes

Code ist valide

Man braucht sich keine Sorgen machen, dass man Fehler im HTML oder PHP Code gemacht hat. Es befinden sich keine Backlinks zu den Designern und kein Schadscript im Theme.

Funktionalität

Viele Funktionen in Premium Themes stehen in der kostenlosen Version gar nicht zur Verfügung. Viele Premium Themes  verfügen über Bannerplätze, SEO Einstellungen und die Möglichkeit die komplette Seite nach den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Von der Farbe bis zur Breite der Seite.

Sicherheit

Ein Plus für Premium Themes ist auch die Sicherheit. Oft wird diese in den kostenlosen Themes vernachlässigt oder gar nicht bedacht. Kauft man sich eine kostenpflichtige Version, kann man ziemlich sicher sein, dass auch die wichtigsten Sicherheitsaspekte beachtet wurden.

Support

Auch der Support spielt eine wichtige Rolle. Oft ist man bei kostenlosen Designs und Layouts auf sich allein gestellt und muss viele Foren und Seiten durchsuchen, bis man Hilfe erhalten hat. Bei kostenpflichtigen Anbietern hat man meist einen schnellen und netten Support und somit einen Ansprechpartner.

Für alle, die sich entschieden haben, oder sich einmal Premium Themes ansehen möchten, habe ich nachfolgend 2 Anbieter aufgelistet.

Mojo ThemesThemeforest

 

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg