Plugin-Vorstellung Pretty Links

Eingetragen bei: Wordpress | 0

Nachdem ich letztlich einen Artikel über das Maskieren von Links geschrieben habe, möchte ich neben dem Plugin „Simple Url’s“ das Plugin „Pretty Link’s“ vorstellen.

Das Funktionsprinzip ist das gleiche wie bei Simple Url’s, denn beide verstecken hässliche Affiliate Links hinter einem schönen, leicht zu merkendem Link.

Das kann Pretty Links:

  1. Deine Links maskieren ( verstecken )
  2. Umfangreiche Statistiken zu den Links anzeigen
  3. Die Links auf „nofollow“ setzen.
  4. Optionen einzeln oder auf alle Links anwendbar

Das Plugin kann man sich kostenlos von WordPress herunterladen.

Wie gewohnt, wird es dann über das WordPress-Dashboard hochgeladen und aktiviert.

Danach kann man dann sofort damit starten Links hinzuzufügen.

Die wichtigsten Funktionen, wie Statistik und Nofollow werden gleich unter der Linkeinstellung abgefragt, was ziemlich übersichtlich gestaltet ist und ein vergessen quasi verhindert.

Die Statistik sieht wie folgt aus: ( sie ist unter „Pretty Links“ –> „Hits“ zu finden.)

Was man hier an der Stelle noch erwähnen sollte, es gibt 2 Versionen von Pretty Links. Die kostenlose (Lite) und die kostenpflichtige (Pro) Version. Aber meiner Meinung nach reicht die Lite Version schon völlig aus.

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg