Warum Plus500 für viele Blogger so interessant ist

Eingetragen bei: Geld verdienen im Internet | 3

Plus500 das neue Super-Affiliate-Programm?

Es ist erst ein paar Tage her, dass ich über den Blog von Adrian Anger auf Plus500 aufmerksam geworden bin. Ich muss zugeben, dass ich, nachdem ich den Artikel gelesen habe, war ich am Anfang eher skeptisch. Aber eine gesunde Vorsicht und das Hinterfragen von Dingen hat schon Bertolt Brecht gepredigt. Wirklich.

Je mehr Artikel ich auf verschiedenen Blogs zu diesem Thema gelesen habe, desto mehr hat sich meine Vorsicht dann auch gelegt. Auch Adrian sagte zu Beginn: 

Ich hielt das sowieso alles für Abzocke…

Ich rede hier vom vielleicht effektivsten Affiliate-Programm für Blogger und Webmaster. Jeder mag darunter vielleicht etwas aderes verstehen, aber ich finde es schon recht heftig.

Marcel Beisel berichtet auf seinem Blog ebenfalls über dieses Partnerprogramm:

In meinen Augen ist Plus500 das wohl lukrativste Partnerprogramm überhaupt, wenn es richtig eingesetzt wird.

 Was ist Plus500

Plus500 ist eine Trading-Plattform, auf der man online mit Rohstoffen handeln kann. Sicherlich interessant, für alle Trader und die, die sich damit auskennen. Da ich im Bereich Trading aber absolut keine Ahnung habe, berichte ich hier lediglich über das Affiliate – Partnerprogramm 500Affiliates. Die Vergütung für einen geworbenen Trader, der 100 € einzahlt, um auf der Plattform mit Aktien zu handeln beträgt satte 500 Dollar, also 396€.

 

100€, die ein Trader einzahlen muss? Keine Panik! Die meisten Trader zahlen sowieso mehr ein, wenn sie ernsthaft an einem Angebot interessiert sind.

Marcel sagt weiter:

500 Dollar pro Lead, ich kenne kein Partnerprogramm mit solchen Provisionen.

Ich auch nicht!

Und dass es auch klappt, berichtet Adrian auf seinem Blog und in den Einnahmeberichten. Er selbst konnte schon Trader für Plus500 werben.

Das Partnerprogramm 500Affiliates von Plus500 ist auf jeden Fall einen Blick wert.

 

„Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“

 

Die Anmeldung am Partnerprogramm ist natürlich kostenlos.

Hier kannst du dich für das Partnerprogramm anmelden und Trader werben.

 

Was meinst du dazu ?

Steven

3 Antworten

  1. Hallo Steven, vielleicht solltest du die Alleinstellungsmerkmale der Plattform auflisten. Gebe doch einen kleinen Einblick über die Tradingsseite, vielleicht interessiert es jemanden. Dann ist die Wahrscheinlichkeit sicherlich höher, dass sich jemand über deinen Link anmeldet. Für mich persönlich fehlt hier leider gerade absolut der Anreiz, überhaupt auf den Link zu klicken. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg! Grüße Nico

  2. Ich bloggen nun schon seit 4 Jahren und habe dank deinen Fachbegriffen keine Ahnung worum es geht…
    Schön und gut, dass du das Programm vorstellst, aber dem Normalverbraucher bringt das recht wenig. Zudem fehlen auch mir die entsprechenden Informationen die Nico angesprochen hat.

    • Hallo Marie,

      könntest du mir eventuell sagen, was genau die Fachbegriffe sind? Ich versuche dann etwas daran zu ändern.

      Gruß

      Steven

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg