Was sind Longtail Keywords?

Eingetragen bei: SEO | 0
Foto: Marcel Malleike, „Seemannsgarn“
Foto: Marcel Malleike, „Seemannsgarn“

Hat man sich auf eine Zielgruppe festgelegt oder auf ein bestimmtes Thema, welches die Internetseite oder der Blog behandelt, dann sollte man auch einige Longtail Keywords einsetzen.

Man kann mit Longtail Keywords zwar nur gering Traffic generieren, sollte aber die Endsumme nicht außer Acht lassen. Da die Bildung der Keywords gezielter und genauer ist, kann auch genauer gesucht und gefunden werden.

Wer also anstatt „Geld verdienen“ in eine Suchmaschine „Geld verdienen mit Blog“ oder „Geld verdienen im Internet per Blog“ eingibt, sieht schnell, was ich damit meine.

TIPP: Keywords und Projekte mit dem Keyword Monitor überwachen. 

Schauen wir uns dazu ein kleines Beispiel an:

Hier suchen wir nach „Geld verdienen im Internet“

Geld verdienen im Internet

Es fällt auf, dass es Ungefähr 6.280.000 Ergebnisse zu dieser Anfrage gibt.

Vergleichen wir kurz mit einer anderen Kombination, die aber auf das selbe Ziel hinausläuft:

Geld verdienen im Internt per Blog

Wie unschwer zu erkennen ist, haben wir einfach so die Ergebnisse der Suche um 4.780.000 Ergebnisse reduziert, in dem wir „per blog“ angehängt haben. Man sollte sich trotzdem nicht darauf verlassen, dass man so an mehr Besucher gelangt, denn es sind eben auch weniger Ergebnisse zur Anfrage geboten.

Es ist natürlich nicht schlecht, wenn man auch eine Kombination mit „Geld verdienen im Internet“ und irgendwo im Artikel noch das Wort „per blog“ unterbringt. Es muss nicht zwangsläufig eine Longtail Kombination sein. Aber eine gute Mischung beider Keyword Varianten bringt einiges.

Wie schon gesagt, man wird durch die Spezifikation des Suchbegriffes eventuell schneller gefunden.

Dazu noch eine Grafik.

Infografik zu Longtail Keywords

Auch hier sieht man wieder deutlich, wie man durch das gezielte Ändern des Keywords die gleiche Zielgruppe ansprechen kann, aber eben auch weniger Konkurrenz zu diesem Longtail oder Keyword hat.

Wer also gezielt Longtail-Keywords einsetzen will, der sollte einen guten Text oder Artikel verfassen, in dem viele Kombinationen zum gewählten Keyword enthalten sind.

Dabei ist es wichtig, dass man Artikel und Inhalte für den Besucher, den Leser und den Kunden verfasst und nicht für die Suchmaschine. Denn die Suchmaschine kauft unsere Artikel und Angebote nicht.

Artikelbild :

Marcel Malleike, „Seemannsgarn“, CC-Lizenz (BY 2.0)

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de
Das Artikelbild stammt aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg