Das schnelle Geld – wie man MLM und Marketing kaputt macht.

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Es ist egal, wo ich auf Facebook, Twitter ect. schaue. Überall gibt es Menschen “Marketer”, die mit Angeboten locken, die nur eine Empfehlung benötigen, keinen Einsatz und schon gar keine Arbeit um im Internet Geld zu verdienen.

Ernsthaft, sowas kann doch nicht funktionieren.

Klicke ich auf einen dieser Links, dann werde ich zu einer Landingpage weitergeleitet, auf der ich mich registrieren soll, um danach einen Videokurz bzw. Material für enorme Summe zu kaufen.

Vorher wird aber versprochen: Keine Kosten, Kein Aufwand – Automatischer Gewinn.

Genau diese Leute machen das meist schon skeptisch angesehene MLM und Empfehlungsmarketing kaputt. – Siehste, unseriös. Ich soll was kaufen! Sagen viele und klicken wieder weg.

Warum soll ich dafür bezahlen um bei einem fremden Menschen in der Downline zu stehen? Damit er an mir verdient! Ob ich dabei verdiene, ist egal.

Normal ist es so, dass mich jemand dafür begeistert in seiner Downline zu sein. Ich soll mich gut beraten fühlen und er unterstützt mich im Normalfall. Denn, nur so verdienen wir beide auf eine seriöse Art und Weise…

Ich kenne es so, dass man sogar Angebote bekommt, dass einem die Anmeldekosten erstattet werden, damit man in eine Downline rutscht. Aber nein, es gibt sie immer noch, diese Menschen, die raffgierig versuchen Geld zu verdienen, ohne dafür in Vorleistung gehen zu wollen.

Man kann und wird nie ohne Arbeit Geld verdienen.

Selbst der Aufbau eines Nebeneinkommens ist irgendwo und irgendwann mit Arbeit verbunden.

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg