Mein (Lebens) – Blogretter

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Das Jahr 2014 ist zwar noch jung, trotzdem habe ich ein ganz besonderes Plugin schon jetzt als für mich bestes 2014 festgelegt.

Ich wollte gestern eigentlich nur etwas an der Performance und an der Ladezeit verbessern & schwupps, ist es passiert.
Ich hatte mir sofort das ganze Template und und den halben Blog ruiniert.

Die Fehlersuche gestaltete sich gar niocht so einfach und die Stunden strichen dahin.
Ich vermutete, dass es irgendwas mit der “style.css” zu tun hatte.

Dachte ich jedenfalls.

Als ich dann endlich soweit war und das komplette Theme deinstalliert und den Blog in den Wartungsmodus gesetzt habe, ging nichts mehr.

Irgendwann bin ich dann auf die Idee gekommen, alle neulich installierten Plugins zu deinstallieren. Genauer gesagt, waren es nur 2 Stück, die ich installiert habe,
um Javascript und CSS zu komprimieren.

Also weg damit.

Danach lief auch noch nichts. Irgendwie ließen sich einige Dateien und Scripts dieser 2 Plugins nicht entfernen.

Aber ich wusste ja, dass ich jeden Tag ein Backup vom kompletten Blog erstelle. Gestern früher, warum auch immer. Als hätte ich es geahnt.

Die größe meines Backups liegt momentan bei ca 181 MB. Serverseitig konnte ich aber nur Dateien von max. 101 MB einpflegen. Das nächste Problem.

Nach einiger Überlegung habe ich mich entschlossen, nur einen Teil zu ersetzen. Glücklicherweise funktionierte dies und der Blog war so nach ca. 2 Stunden wieder voll nutzbar.

Wenn du wissen willst, welches kostenlose Backupplugin ich benutze, dann lies hier weiter.

Hinterlasse einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg